STUDIOTIMNOWAK | Cultura
Architektur, Neuss, Düsseldorf, Architekt, Innenarchitekt, Design, Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Büro, Architekturbüro, Innenarchitekturbüro, Möbel
531
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-531,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.2,vertical_menu_enabled,paspartu_enabled,side_area_uncovered

Cultura

Eine Kindertagesstätte zu planen, stellt bereits eine große Herausforderung dar. Diese dann noch mit einer Seniorentagesstätte zu kombinieren und in einen stark frequentierten städtischen Raum zu integrieren, bedarf einer genauen Konzeptionierung und Beachtung der äußerlichen Einflüsse. An der stark befahrenen Kreuzung von Leyental- und Moerser Straße in Krefeld gelegen, stellt die Fläche mit ihrer Positionierung als Eckgrundstück eine spannende Bauaufgabe dar. Neben einer städtebaulichen Lösung, die Bestandsgebäude und Neubau vereint, müssen die verschiedenen Nutzungen adäquat miteinander vereinbart werden, um jeglichen Bedürfnissen Rechnung zu tragen. Auch ein Abschottung der Nutzer von der lauten Straße ist eine wichtige Komponente.

Städtebauliches Konzept
Die umliegende Blockrandbebauung bildet bisher zwei starke Ecken an dieser Kreuzung aus.   Damit ist die Fortführung der Blockrandbebauung mit markantem Eckpunkt eine logische städtebauliche Konsequenz, die das Ensemble an der Kreuzung komplettiert.

Nutzung und Erschließung
Das Gebäude soll von drei Nutzergruppen in Anspruch genommen werden. Die Kinder- und Seniorentagestätte wird von zwei großen Arztpraxen vervollständigt. Durch die sich überschneidenden Nutzerinteressen ergeben sich vorteilhafte Synergieffekte für alle Nutzer des Hauses. Senioren und Kinder können ihre Arztbesuche mit der Betreuung koppeln, die Ärzte profitieren von der Kundschaft. Im Inneren sind alle Etagen durch ein grundlegendes Konzept geprägt. Ein Erschließungsflur zum Innenhof dient als Verteiler für die daran gereihten Räume und gleichzeititg als Kommunikations- und Spielflur. Er ist Treffpunkt,  Erschließungstrakt, Aussichtspunkt und Kommunikationsort zugleich.

Jahr

2014

Ort

Krefeld

Category

Architektur

Tags
Gesundheit & Pflege

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen